Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Telefon: 07131 / 38 24 680

Glaukom - Grüner Star

Glaukom - Grüner Star

Der grüne Star ist eine Erkrankung, bei der es im Verlauf zu einer fortschreitenden Schädigung des Sehnervs kommt.

Meist wird der Grüne Star durch einen erhöhten Druck im Augapfel ausgelöst, der vor allem durch einen Abflussstau in der vorderen Augenkammer entstehen kann.

Steigt der Druck im Auge oder kommt es zu einem Ungleichgewicht zwischen Augendruck und Durchblutung, kann das den Sehnerv schädigen und zu zunehmenden Gesichtsfeldausfällen und schließlich zur Erblindung führen.

Diese Krankheit verläuft zu Anfang schleichend, ganz ohne Schmerzen und bleibt somit oft lange Zeit unbemerkt. Wenn die Patienten über Beschwerden klagen, ist die Erkrankung oft schon weit fortgeschritten.

Leider sind entstandene Schäden durch den grünen Star nicht reversibel, daher ist eine Früherkennung und die rechtzeitige konsequente Behandlung sehr wichtig.

Früherkennung - ab wann?
Ab dem Alter von 40 Jahren sollte der Augeninnendruck normalerweise alle drei Jahre kontrolliert werden. Ist ein Glaukom in der Familie bekannt, wird die Vorsorge schon ab 30 Jahren und in kürzeren Abständen (z.B. jährlich) empfohlen. Dies gilt auch, wenn jemand Diabetes hat oder ein Auge schwer verletzt oder entzündet war.

Terminvereinbarung unter 07131 / 38 24 680

Copyright 2021 Dr. med. Hettenbach. All Rights Reserved.
Es werden notwendige Cookies geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.